Landesgruppe Hessen-Süd

SV Meisterschaft und BSP Obedience 29./30.10.2022

Die Einladung zur Teilnahme an der SV Meisterschaft und BSP Obedience haben viele Hundesportlerinnen und Hundesportler der Landesgruppe Hessen Süd angenommen.

Die Ausrichtung war kurze Zeit in Gefahr, da die Durchführung ursprünglich der OG Ulm/Pfuhl übergeben war. Diese wollte die Meisterschaft auf einem Sportplatz durchführen und hatte dazu entsprechende Absprachen und Vorbereitungen getroffen. Die Erlaubnis zur Nutzung des Sportplatzes wurde kurzfristig zurückgenommen und die Ortsgruppe wollte die Veranstaltung zurückgeben. Da ist ihr die Nachbarortsgruppe OG Neu-Ulm zu Hilfe gekommen und stellte für die Durchführung der Veranstaltung ihre Anlage zur Verfügung.

Die Anreise der Teilnehmer und Teilnehmerinnen war am 28.10.2022. Wie üblich konnte ab 15.00 Uhr ein kurzes Übungstraining durchgeführt werden bis um 18.00 Uhr die Begrüßung mit anschließender Auslosung durchgeführt wurde. Dazu gehörte auch die Kontrolle der vorgelegten Papiere.

Für unsere Landesgruppe Hessen Süd zeigten am 29.10.2022 folgende Hundesportler „Flagge“:

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r.: Nadine Kühler mit Bowie, Tanja Berk mit Indy, Eileen Joesten mit Phoebe, Nathalie Flick mit Beauty, Veronika Trapp mit Yaspar, Bernhard Hoffmann (LG-Sportbeauftragter) Eva Veehling mit Peppino, Ursula Hofmann mit Elly und Roland Griesch mit Keyko

Der Wettkampftag begann bei besten Witterungsbedingungen mit den Gruppenunterordnungen. Lediglich Nathalie Flick musste mit ihrer „heißen“ Hündin bis zum Abschluss der Wettkämpfe warten, bis zu auf den Platz durften.

Als Richter waren in der Klasse 1 und 2 Clemens Werner und in der Klasse 3 Monika Gutknecht eingesetzt.

In der Klasse 1 gingen Tanja Berk und Nadine Kühler an den Start.

Tanja Berk erreichte mit ihrer Lovely mit 287,5 Punkten und einem V Platz 1.

Nadine Kühler mit Bowie (Exotic) erreichte 163 Punkte o.B.

 

 

 

 

 

 

In der Klasse 2 waren Ursula Hofmann mit Elly und Roland Griesch mit Keyko am Start.

Zwei Starter in dieser Kategorie und zwei Platzierte – besser geht es nicht.

  1. Platz Ursula Hofmann mit Elly vom Wällerhorst
    258,5 Pkt. V
  2. Platz Roland Griesch mit Keyko von der Teufelsbande 256 Pkt. V

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Klasse 3 gingen in der Losreihenfolge an den Start:
Eileen Joesten mit Phoebe, Veronika Trapp mit Yaspar und Eva Veehling mit Peppino. Nachdem alle Starter ihre Prüfungen abgeschlossen hatten, konnte auch Nathalie Flick mit ihrer Beauty ihre Prüfung laufen.
Es konnte eine sehr geschlossene Leistungsfeststellung getroffen werden mit folgender Reihung:

  1. Platz Eileen Jösten mit Phoebe           231 Pkt.       SG
  2. Platz Nathalie Flick mit Beauty           229,5 Pkt.     SG
  3. Platz Veronika Trapp mit Yaspar         225 Pkt.        SG
  4. Platz Eva Vehling mit Peppino            223,5 Pkt.     SG

Nach  Abschluss der Siegerehrungen hatten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die am 30.10.2022 an den Start gingen, die Gelegenheit mit Ihren Hunden eine kurze Übungseinheit zu absolvieren.

Der 30.10.2022 stand ganz im Zeichen unserer Schäferhunde. Aus unserer Landesgruppe traten zum Wettbewerb an:

 

v.l.n.r. Ursula Hofmann mit Elly vom Wällerhorst, Bernhard Hoffmann (LG-Sportbeauftragter), Carolin Stichel mit Miss Sunshine von der Ellerbachbrücke, Nathalie Flick mit Beauty von Askanien-Anhalt und Angelika Schleenbäcker mit Hunter von der Schüferhexe

 

 

 

 

 

Der Tag begann wie am Vortag mit den Gruppenübungen. Nur Nathalie Flick musste wieder warten bis zum Ende des Prüfungstages.
An diesem Tag hatte Monika Gutknecht alle Klassen gerichtet.
In der Klasse 1 ging Angelika Schleenbäcker mit Hunter von der Schüpferhexe an den Start.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  1. Platz Angelika Schleenbäcker mit Hunter von der Schüpferhexe 259 Pkt. V

In der Klasse 2 war Ursula Hofmann mit Elly am Start und hoffte auf ein ähnlich gutes Ergebnis wie am Vortag.

Es klappte nicht so wie erhofft – aber ein Treppchenplatz war den beiden sicher.
2. Platz Ursula Hofmann mit Elly vom Wällerhorst 247 Pkt. SG

 

 

 

 

 

 

 

In der Klasse 3 starteten Carolin Stichel mit Miss Sunshine von der Ellerbachbrücke und am Ende des Starterfeldes Nathalie Flick mit Beauty von Askanien-Anhalt.
Leider ging die Hündin von Carolin bei der Boxübung aus der Führung und war anschließend nicht mehr zu motivieren wieder konzentriert mitzuarbeiten.

2. Platz Nathalie Flick mit Beauty von Askanien-Anhalt        228,5 SG
Carolin Stichel mit Miss Sunshine von der Ellerbachbrücke      154 o.B.

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben ein erfolgreiches und schönes Wochenende hinter uns und freuen uns auf das Jahr 2023.

Bernhard Hoffmann
LG Sportbeauftragter