Landesgruppe Hessen-Süd

Regelung für den Jugendbereich

Regelung für den Jugendbereich „LG-Sportanzüge“ ………
Gesetzte Starter im IGP und maximal 2 Ersatzstarter bekommen einen LG Anzug.
Gesetzte Starter Agility bekommen einen LG Anzug.
Jugendliche und Junioren die Zwischen den DJJM-Wettkämpfen an mindestens 5 Zuchtschauen einen Hund geführt haben inklusive der LG Jugendzuchtschau LG 08 und sich über den LG Jugendwart/in sofort nach der LG Jugendschau Hessen-Süd gemeldet haben, dass Sie mindestens einen Hund auf der DJJM im Schaubereich
führen, sollen ebenfalls einen LG Anzug bekommen.

ZUSATZ für Alle:

  • Die Anzüge müssen komplett während des Einmarsches und der Auslosung sowie zur Siegerehrung getragen werden.
  • Die gesponserten LG Anzüge Dürfen beim Vorführen der Hunde nicht z.B gegen Anzüge des Zwingers des Gezüchteten Hundes getauscht werden.
  • Bei extremen Wetter (Hitze/Kälte/Regen) ist das Ablegen beim Vorführen der Gesponserten Anzüge gestattet.
  • Auf ein Einheitliches Erscheinungsbild der LG Starter ist zu Achten.
  • Ein Entfernen des Logos der LG oder des Sponsors ist nicht gestattet.
  • Zusätzliches anbringen z.B Hundename ohne Einschränkung des Mannschaftsbildes ist zulässig.

Bei Handlung gegen oben genannten Zusatz, muss der Teilnehmer selbst die Kosten für den LG Anzug tragen und den kompletten betrag innerhalb 14 Tagen an die LG überweisen.

Mit sportlichen Grüßen
LG-Jugendwart Thomas Kantyba