Landesgruppe Hessen-Süd

Info Wesensbeurteilung

Liebe LG-Mitglieder,

heute hat die HG folgenden Text an die Landesgruppen verschickt:

„So ist unter anderem vorgesehen, dass ab dem 8. März in Regionen mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen (max. 10 Personen) im Außenbereich, auch auf Außensportanlagen, wieder möglich sein soll. Weitere Öffnungen sollen abhängig von der Inzidenz, schrittweise erfolgen. 

Unter diesem Hintergrund wurde im SV entschieden, ab dem 08.03.2021 wieder Terminschutz für Veranstaltungen zu erteilen, ebenso sind Körungen und Wesensbeurteilungen wieder möglich. Wir weisen an dieser Stelle aber ausdrücklich darauf hin, dass Veranstaltungen in den Ortsgruppen und Landesgruppen nur dann durchgeführt werden dürfen, wenn dies auf der Grundlage der Corona-Verordnung des jeweiligen Bundeslandes und örtlicher Allgemeinverfügungen zulässig ist. usw.“

Diese leichte Öffnung des Lockdowns wollte ich nutzen, um den Wiedereinstieg in die Wesensbeurteilung zu ermöglichen.

Leider spielen momentan die Inzidenzzahlen nicht mit. Sie liegen teilweise sehr deutlich bei den vielen angefragten Ortsgruppen über dem Soll.

Auch angefragte Sondergenehmigungen wurden vorerst von den Behörden abgelehnt.

Die anstehende WB in der OG Groß-Rohrheim muss auch aus diesem Grund leider verschoben werden.

Bitte informiert euch auf der LG-Homepage, um über die neuen Termine (wenn es möglich ist) von evtl. eingeschobenen WB-Veranstaltungen zu erfahren.

Ich bleibe für euch am Ball, und hoffe euch bald die ersten WB-Termine melden zu können.

Euer Reiner Beitel
LG-Beauftragter Wesensbeurteilung