Landesgruppe Hessen-Süd

Erste Körung während der Corona Pandemie in unserer LG

Nachdem vor einiger Zeit die erste Wesensbeurteilung während der Pandemie sehr gut verlaufen war ist nun die erste Körung gefolgt.

Ein großes Lob an das Team der OG Wiesbaden Bierstadt, welche relativ kurzfristig eingesprungen ist.

Relativ früh zeichnete sich ab, dass es keine kleine Körung geben wird.

Meinen allergrößten Respekt an die Verantwortlichen der OG die eine drei Tages Veranstaltung aufgrund der neuen Bestimmungen und Meldezahlen durchführen mussten.

Ich selbst konnte mich am Freitag davon überzeugen, dass die Corona Regeln absolut konsequent eingehalten wurden.

Bedanken möchte ich mich für die Einmalmaßbänder, die von der Firma Roller in Hanau gestiftet wurden.

Ich hoffe, dass wir auch bald wieder eine Zuchtschau in unserer LG anbieten können.

Auch bei Peter Russ bedanke ich mich sehr herzlich für das Fertigen des Berichtes.

Bleibt Gesund!!!!!

Euer Matthias Rosenthal
Landesgruppenvorsitzender

 

Körung in Wiesbaden Bierstadt vom 10. bis 12 Juli 2020

ein Bericht von Peter Russ – 1. Vorsitzender der OG

Nachdem die ursprünglich für Juli geplante Körung in Frankfurt Praunheim, aufgrund der Verordnungslage nicht stattfinden konnte, übernahm die OG Wiesbaden Bierstadt hier diese Herausforderung.

44 gemeldete und davon 41 vorgeführte Hunde. Also 5 Tage inclusive zweier Trainingstermine mit dem Schutzdiensthelfer und dies alles unter Einhaltung der Corona Vorgaben des Hauptvereins und der örtlichen Behörden.

!! Geht auch!! 🙂

Ich möchte mich hier bei den eingesetzten Mitgliedern der Ortsgruppe auf das herzlichste bedanken. (CSK Personen = Corona-Spezial-Kräfte 🙂 ) Vom Reinigen und Desinfizieren, Platzvorbereitungen, Messen und Wiegen sowie dem eingeschränkten Kantinenbetrieb, bis hin zur Einlasskontrolle und den besonderen Herausforderungen an die Körstellenleitung, ihr habt einfach eine super Arbeit gemacht.

Auch der Corona-Beauftragte der Landesgruppe war sichtlich zufrieden. Matthias, vielen Dank für deine Unterstützung im Vorfeld und dass du auch mal vor Ort warst.

Ebenfalls geht unser aller Dank natürlich auch an den Lehrhelfer Jens Pauly und nicht zuletzt an den Körmeister Karl-Heinz Zygadto.

Trotz der Umstände und dem doch sehr langen zeitlichen Verlauf, war es eine tolle Zusammenarbeit in sportlicher und angenehmer Atmosphäre.

Liebe Hundeführer, ohne euch gibt es keine Körungen oder andere Veranstaltungen. Vielen Dank für eure Teilnahme und das vorbildliche Verhalten.

Viele Grüße Peter