Landesgruppe Hessen-Süd

BSP Agility in Meppen 07.10-10.10.2021

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Hessencup 2021 standen die Teilnehmer/innen unserer Landesgruppe für die Teilnahme an der BSP in Meppen fest. Leider mussten qualifizierte Teilnehmerinnen wegen der Terminverschiebung der BSP absagen.

So hatten wir in diesem Jahr nur 2 Hundesportlerinnen am Start.

Am 07.10.2021 fand die Auslosung coronakonform im Stadion gemeinsam mit der IGP statt:

0851 Los-Nr. 13 Silvia Wiesenäcker mit Centa vom Wetterauer Land

0852 Los-Nr. 31 Elke König mit Daily de Lupis Fidis

Das Wetter war wie bereits in 2019 nicht zu toppen – trocken, sonnig und warm. Lediglich die frühen Morgenstunden ließen erkennen, dass wir schon mitten im Herbst sind.

Die amtierende Richterin Inge Haas stellte sehr anspruchsvolle Parcours, die den Hundeführerinnen und ihren Schäferhunden alles abverlangten. Vor allem der Wechsel zwischen technischen Anforderungen und Schnelligkeit im Parcour machten den Schwierigkeitsgrad aus. Dies war vor allem zum Ende des 1. Tages im A-Lauf sehr deutlich. Silvia und Elke kamen gleichwohl erfolgreich mit wenigen Fehlern ins Ziel. Der 2. Tag war im Jumping und durch die geänderte Startreihenfolge eine weitere hohe Anforderung und zerrte auch an den Nerven. Auch an diesem Tag blieben beide in der Wertung. So ruhte nun alle Hoffnung auf ein gutes Gesamtergebnis auf dem 2. Jumping.

Silvia brachte diesen Lauf mit Centa fehlerfrei ins Ziel und erreichte in der Gesamtwertung den 17. Platz. Das war zugleich der letzte Lauf von Centa auf einer BSP. Herzlichen Glückwunsch.

Elke hing das Pech leider an den Fersen – bereits am 2. Hindernis lief ihre Dailey in die Disqualifikation. Wie alle anderen Starterinnen und Starter konnte sie den Lauf zu Ende führen und wie es sich zeigte, wäre dann kein Fehler mehr dazu gekommen – schade. Sie erreichten in der Gesamtwertung den 58. Platz.

Eine Mannschaftswertung konnte nicht erreicht werden, da hierzu mindestens 3 Starter/Starterinnen ihre Hunde an den Start führen müssen.

Unsere Starterinnen bei der Aufstellung für den Einmarsch zur Siegerehrung.

Bernhard Hoffmann
LG Sportbeauftragter