Zucht

Karl_Heinz_Zygadto_SmalZuchtwart

Karl-Heinz Zygadto

Ketteler Str. 76, 68642 Bürstadt Tel. 06206 8823 Mobil: 0179 4946317

Mail: zygadto@t-online.de

 

 

Welpenvermittlung

  • Heinz Hühn, Sportplatz 5, 63584 Gründau, Tel: 06051 3321, Fax: 06051 18215, Mobil: 0171 7858749,     eMail: heinz.huehn@tiscalinet.de

 

  • Günter Schwedes, Hauptstr. 25, 35716 Dietzhölztal, Tel: 02774 3399, Fax: 02774 921430, Mobil: 0172 6911490,     eMail: g.schwedes@gmx.de

 

Ammenvermittlung

  • Ellen Mühlbauer, Im Sampel 74, 55246 Mainz- Kostheim Tel: 06134 22577, Fax: 06134 240611, Mobil: 0170 2090911,     eMail: ellen.muehlbauer@gmx.de

 

Inzuchten:
Die Bundesversammlung hat sich nochmals mit den Inzuchten beschäftigt mit folgendem Ergebnis.
Inzuchten 2/3  od.  3/2 sind bekanntlich seit Jahresbeginn nicht mehr erlaubt.
Erlaubt sind Inzuchten 3/3   2/4   bzw.. 4/2 oder  2/5   5/2.

 

 

Formulare Zucht

Informationen zur Wesensbeurteilung
PDF Download
Körung Meldeschein
Word Download
Zuchtschau OG-/LG-Meldeschein
Word Download
Wurfmeldeschein
Word Download
OG-Zuchtwart Unterschriftenblatt
Word Download
Zuchtpreis LG Hessen-Süd 2016
PDF Download
Zuchtpreis LG Hessen-Süd 2016
Ausfüllen am PC
Hund des Jahres 2016
PDF Download
Hund des Jahres 2016
Ausfüllen am PC
Antrag zur Teilnahme an Körung außerhalb der LG 08
PDF Download

 

Galerie

Zurück
LG-Zuchtschau 2017  4 LG-Zuchtschau 2017 4 LG-Zuchtschau 2017  5 LG-Zuchtschau 2017 5 LG-Zuchtschau 2017  2 LG-Zuchtschau 2017 2 LG-Zuchtschau 2017  6 LG-Zuchtschau 2017 6 LG-Zuchtschau 2017  3 LG-Zuchtschau 2017 3 LG-Zuchtschau 2017  1 LG-Zuchtschau 2017 1 LG-Zuchtschau 2017  9 LG-Zuchtschau 2017 9 LG-Zuchtschau 2017  7 LG-Zuchtschau 2017 7 LG-Zuchtschau 2017  8 LG-Zuchtschau 2017 8 LG-Zuchtschau 2017  11 LG-Zuchtschau 2017 11 LG-Zuchtschau 2017  13 LG-Zuchtschau 2017 13 LG-Zuchtschau 2017  14 LG-Zuchtschau 2017 14 LG-Zuchtschau 2017  16 LG-Zuchtschau 2017 16 LG-Zuchtschau 2017  10 LG-Zuchtschau 2017 10 LG-Zuchtschau 2017  20 LG-Zuchtschau 2017 20 LG-Zuchtschau 2017  22 LG-Zuchtschau 2017 22 LG-Zuchtschau 2017  23 LG-Zuchtschau 2017 23 LG-Zuchtschau 2017  21 LG-Zuchtschau 2017 21 LG-Zuchtschau 2017  15 LG-Zuchtschau 2017 15 LG-Zuchtschau 2017  17 LG-Zuchtschau 2017 17 LG-Zuchtschau 2017  24 LG-Zuchtschau 2017 24 LG-Zuchtschau 2017  26 LG-Zuchtschau 2017 26 LG-Zuchtschau 2017  18 LG-Zuchtschau 2017 18 LG-Zuchtschau 2017  12 LG-Zuchtschau 2017 12 LG-Zuchtschau 2017  27 LG-Zuchtschau 2017 27 LG-Zuchtschau 2017  30 LG-Zuchtschau 2017 30 LG-Zuchtschau 2017  29 LG-Zuchtschau 2017 29 LG-Zuchtschau 2017  33 LG-Zuchtschau 2017 33 LG-Zuchtschau 2017  25 LG-Zuchtschau 2017 25 LG-Zuchtschau 2017  35 LG-Zuchtschau 2017 35 LG-Zuchtschau 2017  34 LG-Zuchtschau 2017 34 LG-Zuchtschau 2017  39 LG-Zuchtschau 2017 39 LG-Zuchtschau 2017  37 LG-Zuchtschau 2017 37 LG-Zuchtschau 2017  19 LG-Zuchtschau 2017 19 LG-Zuchtschau 2017  28 LG-Zuchtschau 2017 28 LG-Zuchtschau 2017  40 LG-Zuchtschau 2017 40 LG-Zuchtschau 2017  32 LG-Zuchtschau 2017 32 LG-Zuchtschau 2017  36 LG-Zuchtschau 2017 36 LG-Zuchtschau 2017  43 LG-Zuchtschau 2017 43 LG-Zuchtschau 2017  42 LG-Zuchtschau 2017 42 LG-Zuchtschau 2017  38 LG-Zuchtschau 2017 38 LG-Zuchtschau 2017  41 LG-Zuchtschau 2017 41 LG-Zuchtschau 2017  48 LG-Zuchtschau 2017 48 LG-Zuchtschau 2017  51 LG-Zuchtschau 2017 51 LG-Zuchtschau 2017  44 LG-Zuchtschau 2017 44 LG-Zuchtschau 2017  45 LG-Zuchtschau 2017 45 LG-Zuchtschau 2017  54 LG-Zuchtschau 2017 54 LG-Zuchtschau 2017  46 LG-Zuchtschau 2017 46 LG-Zuchtschau 2017  52 LG-Zuchtschau 2017 52 LG-Zuchtschau 2017  50 LG-Zuchtschau 2017 50
« 1 von 4 »

Zuchtwartelizenz

Wie festgelegt, findet das „Erstseminar“ zum Erwerb der Zuchtwartelizenz alle 2 Jahre statt. Somit ist das nächste Seminar im Jahre 2014. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

Besonderer Hinweis

Zuchtwartelizenz-Inhaber, die aufgefordert sind nach 4 Jahren ihre Zuchtwartelizenz mittels eines Auffrischungslehrganges zu verlängern, können zu diesem Zweck auch an der Zucht- u. Ausbildungswartetagung teilnehmen.

Hinweis für angehende Zuchtwarte

Zuchtwartelizenz-Inhaber dürfen nur dann als Zuchtwart tätig werden (Abnahme von Würfen), wenn sie in einer Ortsgruppe zum Zuchtwart oder Zuchtwart-Stellvertreter gewählt wurden.

Angehende Zuchtwarte müssen eine Zuchtwartelizenz erwerben um Würfe abzunehmen.