Jugendzeltlager 2019

Am Samstag, den 29.06.19 war es endlich so weit. Das Jugendzeltlager der Landesgruppe Hessen-Süd unter Jugendwart Thomas Kantyba begann. 12 Jugendliche die von ihren Eltern gebracht wurden, zogen mit Sack und Pack auf das Vereinsgelände der SV OG Taunusstein.

Nachdem alle Zelte aufgebaut waren, traf man sich direkt zur gemeinsamen Besprechung. Hier stellte man sich gegenseitig vor und besprach Zeltlager Regeln für die kommende Woche. Im Anschluss gab es ein erstes Gruppentraining um sich ein Gesamtbild der Hunde und ihre Verträglichkeit zu verschaffen. Ein großes Lob an Alle!! Alle Hunde waren sehr sozialisiert, so dass es möglich war in einer großen Gruppe, Spaziergänge durchzuführen.

Am nächsten Morgen begann die gemeinsame Woche, mit einem sehr abwechslungsreichen Programm.

Schwerpunkt in dieser Woche war es, Hunde und ihre Einsatzmöglichkeiten, den Jugendlichen näher zu bringen.

So begann die Woche mit einem Besuch der LG Zuchtwartin Mandy Menzel, die den Jungen Hundeführer/innen über die Hundezucht, Strukturen des SV und den Deutschen Schäferhund einiges näher brachte. Begleitet wurde Mandy vom Gebietsleiter der Fa. Royal Canin, der für alle Teilnehmer eine tolle Umhängetasche für Leckerlis und Wasserflasche für die Hunde dabei hatte. Im Anschluss nach einem leckeren Mittagessen bauten wir einen Schauring auf und versuchten uns im Schautraining. So konnte jeder mal üben seinen Hund zu messen oder die Zähne des Hundes zu zeigen.

Am Dienstag kam die Polizei mit ihren Diensthunden auf den Hundeplatz und zeigten uns die Arbeit mit ihren Tieren. Angefangen von Junghunden im Training zu einem Polizeihund. Spürhunden die auf unterschiedliche Geruchsspuren wie Drogen, Geld oder Sprengstoff konditioniert worden waren bis hin zum Dienst-Schutzhund und seine Einsatzfähigkeit.

Ein großen Dank an dieser Stelle an alle Polizeibeamte die täglich für Recht und Ordnung im Einsatz sind.

Am nächsten Tag ging es weiter mit den Fähigkeiten die Hunde erbringen und so besuchte uns die Rettungshundestaffel des DRK Taunusstein.

Die Hundeführerinnen und Hundeführer demonstrierten uns die Anforderungen an einen Rettungshund und zeigten uns die Hunde im Training. Dafür gingen wir in den umliegenden Wald und es wurden einige Kinder angewiesen sich im Wald zu verstecken. Kurz darauf wurden die Rettungshunde mit dem Kommando “Such und hilf“ losgeschickt, die versteckten Kinder zu suchen und durch Bellen den Aufenthaltsort anzuzeigen. Für die Jugendlichen ein toller Spaß, aber für die Hunde harte Arbeit, die im Ernstfall Leben rettet.

Auch an euch liebe Rettungshundeführer/innen vielen Dank für diesen schönen Tag.

Auch die eigenen Hunde der Teilnehmer kamen nicht zu Kurz. Wir trainierten die Hunde in Unterordnung, Rally Obedience, Agility und Schutzdienst. Junghelfer der Landesgruppe Steven Sattelmayer stand uns als Schutzdiensthelfer zur Verfügung und arbeitete mit den jungen Hundeführer/innen mit viel Gefühl im Schutzdienst.

Im Rally Obedience und Agility wurden wir von Kerstin Schneider und Denise Lehnert angeleitet und unterstützt.

Jaaaa, selbst der Hund (Bruno) des LG Jugendwartes, konnte in diese Sportarten reinschnuppern und hat die Vielseitigkeit des DSH unter Beweis gestellt.

Geschick mussten die Teilnehmer/innen ebenfalls beim Knüpfen von Paracord Halsbändern oder bemalen von Rucksäcken an den Tag legen.

Mut brauchten die Teams bei der Grusel-Nachtübung.

Spaß hatten ALLE beim Besuch vom Taunus Wunderland.

Die Abende klangen in lustigen Runden meist mit WIKINGER-SCHACH aus.

Am Freitag fand“ Die Prüfung” statt.

Alle Teilnehmer konnten das Ergebnis ihres Fleißes, anhand des Trainings der Woche, bei einer Spaß Prüfung zeigen. Die Prüfung beinhaltete Teile der geübten Sparten in der Ferienwoche.

So mussten die Hundeführer ihr Wurf Geschick, Revieren, Unterordnung, Rally Obedience, Agility und ein Intelligenzspiel für Hunde vorführen.

Nach einem Einmarsch zur Siegerehrung mit dem Taunus-Wunderlandlied, wurden die fleißigsten Teams vom LG Vorsitzenden Matthias Rosenthal, der die Zeltlager Gruppe besucht hatte, geehrt und Präsente der Firma Belcando, Wildborn,Bosch, Happy-Dog, Josera und Tierbedarf Angelika Pape sowie Pokale feierlich überreicht.

Vielen Dank an alle Teilnehmer es war wieder eine tolle Woche mit euch.

An dieser Stelle noch einmal ein großer Dank an die Küchenfee Heinz Scholz, der uns mit seinen Köstlichkeiten sehr verwöhnt hat.

Einen großen Dank die mir (Thomas) durch ihre Bereitschaft als Betreuer allen ein tolles LG Zeltlager breitet haben.

Danke an Kerstin Schneider, Jennifer Reith, Gina Stadtmüller, Sabrina Schulz( Pinki), Denise Lehnert und Tina Eberius.

Vielen Dank auch an LG-Sportbeauftragter Bernhard Hoffmann der uns mit Brötchen und Wasser versorgte. Danke an die OG Taunusstein, die optimale Bedingungen für unsere jungen Mitglieder geschaffen hat.

Euer LG Jugendwart
Thomas Kantyba

weitere Bilder…… https://photos.app.goo.gl/Hwt1tmpiMqjmY1CS9