Jugendseminar in der OG Roßdorf mit Thomas Kantyba – März 2016

thomas semniar vereinsheim„Warum machen wir das eigentlich ?“ – für die Klärung dieser Frage wurden interessierte jugendliche Hundeführer und ihre Trainingsteams vom Thomas Kantyba im März 2016 in seine Ortsgruppe eingeladen.

Das Interesse war groß und das Vereinsheim um 11 Uhr zu Beginn sehr gut gefüllt.

Das Seminar begann mit einem 2stündigen Vortrag von Thomas, der mittels einer Powerpoint Präsentation die Grundlagen der modernen Hundeausbildung anschaulich näher brachte. Die Grundlagen seiner Ausbildung: Motivation, Kommunikation, Fairness, Belohnung, Korrektur, Unversehrtheit, Zuneigung und Spaß demonstrierte Thomas dann auch mit Trainingsvideos seines Hundes „Bruno vom Wolfsstolz“. Es entstand eine offene Kommunikation und die Teilnehmer stellten Thomas so einige Fragen.

jugendsemniar Thomas bei der ArbeitNach einer kurzen Mittagspause ging es dann raus in die praktische Übung. Jeder Teilnehmer konnte seinen Hund vorführen und Thomas gab entsprechende Tipps zur Ausbildung. Eindrucksvoll zeigte sich an einigen praktischen Beispielen das bessere Bild in der Darstelung des Hundes wenn Thomas seine Methoden dem Hundeführer praktisch darstellte.

Aufgrund des abwechslungsreichen praktischen Nachmittags wurde der Nachmittag lang und gegen 18 Uhr wurden zum Abschluss gut mit Hundeutensilien gefüllte Beutel der Firma Schweikert vom Thomas an die Teilnehmer verteilt.

 Jugendseminar Thomas

An dieser Stelle möchte ich mich im Namen der Jugendlichen ganz herzlich für das Engagement in der Jugendarbeit bei Thomas Kantyba bedanken.

 

Regina Maibaum

LG Jugendwartin