Bericht zur Bundesfährtenhundprüfung 2016.

mannschaftAm 05.-06.11.2016 fand die Bundes-FH in Thale / Harz statt.

Die Landesgruppe 19 unter der Leitung von Klaus Bartnik organisierte eine tolle Veranstaltung von der Auslosung über das Fährtengelände, den Begrüßungsabend bis hin zur Siegerehrung.

 

Freitagabend fand die Auslosung im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Unsere Teilnehmer Jens Weller mit Warlock Arabrab sowie Angela Nogardt mit Ella vom Irrbühl losten jeweils in die rote Gruppe die am Samstag von dem Leistungsrichter Markus Schmitt und am Sonntag von Jörg Schridde bewertet wurde.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ideales Fährtenwetter ( kühl zum Teil windig ) und sehr gleichmäßiges weites Fährtengelände stand allen Teilnehmern über das gesamte Wochenende zur Verfügung.

norgardt_weller

 

wellerAm Samstag musste zuerst Jens mit seinem Warlock ran. Eine sehr sichere, intensive Arbeit mit leider zwei überlaufenden Gegenständen. (Bei den ersten 3 Fährten wurden insgesamt 4 Gegenstände überlaufen) An einem Winkel und in einem Teil des Bogens minimal intensiver suchen.   92 Pkt. SG.

norgardt

 

 

 

Angela Nogardt mit ihrer Ella kam Nachmittag dran. Ebenfalls eine sehr intensive Arbeit.

Manchmal zu leichtes stocken und etwas zu häufiges Vergewissern. 96 Pkt. V

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Begrüßungsabend am Samstagabend fand ebenfalls im Dorfgemeinschaftshaus statt. Es gab reichliches Abendessen vom Buffet, danach eine Tombola und Unterhaltung durch die Band und Parodien.

 

norgardt_1Sonntag war Angela mit ihrer Ella zuerst am Start.

Wieder eine sehr intensive Suche mit kleinen Stockern im 5. Schenkel und etwas Probleme im Bogen die mit leichter Führerhilfe gelöst wurden. Erleichterung am Ende dieser Marathonfährte war allen anzusehen.  94 Pkt. SG

weller_1

 

 

 

Die vorletzte Fährte in der roten Gruppe hatte Jens mit seinem Warlock gelost.

Ebenfalls wieder eine sehr intensive Arbeit wie am Vortag nur diesmal wurden alle Gegenstände ohne Beanstandung verwiesen. Teilweise minimale Stocker. Auch hier eine gigantisch lange Fährte.

(Eben halt min. 1800 Schritt.)    98 Pkt. V

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

fernglaeserBeide Hundeführer haben jeweils mit 190 Pkt. die IPO-FH hervorragend unter den Augen der Hessischen Schlachtenbummlern bestanden.

Die Landesgruppe kann stolz sein, dass sie so toll vertreten wurde.

Viele Grüße

Mannschaftsführer

Reiner Beitel

Das TEAM mit Schlachtenbummlern

Das TEAM mit Schlachtenbummlern

 

 

Bundes-FH 2016