Bericht zum Zuchtwartlizenz-Seminar in der OG Ober-Beerbach

3_ZW_2016Am 11.06.2016 führte der LG- Zuchtwart Herr Karl-Heinz Zygadto ein Seminar für angehende Ortsgruppen Zuchtwarte durch.

Gastgeber war die OG Ober-Beerbach. Der 1. Vorsitzende, Herr Werner Plag, hatte mit seinem Team alles sehr gut organisiert. Dafür bedanke ich mich, im Namen des LG- Vorstandes herzlich.

Der 1. Vorsitzende, Herr Werner Plag, heißt alle Anwesenden herzlich Willkommen und wünscht der Veranstaltung einen guten Verlauf.

2_ZW_2016
Er übergab das Wort an den LG- Zuchtwart. Dieser begrüßte alle herzlich und besonders den Gastredner Herrn Dr. Wolfgang Lauber (prakt. TA, 1. Vors. LG 09, ZR und Körmeister).
Er erläuterte den organisatorischen Ablauf des Tages und übergab das Wort an Wolfgang Lauber.

Im diesem Vortrag erfuhren wir sehr viel über Wirbelsäulenerkrankungen beim Hund. Die Power Point Präsentation war sehr informativ und jeder hörte interessiert zu. Einige Fragen wurden gestellt und konnten anhand der gezeigten Bilder anschaulich erklärt werden.

4_ZW_2016

Nach einer kurzen Pause begann Karl- Heinz Zygadto mit den Erläuterungen über die Aufgaben eines OG- Zuchtwartes. Dabei ging er auf die Rechte und Pflichten des Züchters, Deckrüdeneigentümers und des OG Zuchtwartes ein. Die Zuständigkeiten der OG Zuchtwarte wurden erklärt, sowie die Voraussetzungen die für die Zucht erfüllt werden müssen. Wichtig ist es, dabei auf die Einhaltung des Tierschutzgesetzes zu achten.

Nach der Mittagspause und guter Stärkung sahen wir uns einen kurzen Film an. Inhalte des Films: der Deckakt, die richtige Unterbringung, Beschaffenheit des Wurflagers, Fütterung der tragenden Hündin, die Geburt und die Aufzucht der Welpen. Ein weiteres Video zeigte den Vorgang des Chippens und die Blutentnahme zum GO- Card Verfahren.

Anschließend wurden die Prüfungsbögen ausgeteilt. Nach der Korrektur lag das erfreuliche Ergebnis vor. Alle Teilnehmer haben das Prüfungsziel erreicht.

Mandy Menzel
LG Pressereferentin