Bericht über die LV der LG Hessen- Süd

Am 05.03.17 hat die Landesversammlung der LG Hessen-Süd in Reinheim in der Mehrzweckhalle stattgefunden.

Günther Paul, 1. Vorsitzender der OG Ueberau-Reinheim, begrüßte den LG-Vorstand, die Delegierten und alle Gäste.

Herr Schreiber, Stadtrat der Stadt Reinheim, hat es sich nicht nehmen lassen, die Veranstaltung persönlich zu besuchen und einige nette Worte zu sprechen.

Anschließend begrüßte der LG-Vorsitzende Norbert Feeser alle Anwesenden und stellte fest, dass die Versammlung mit 175 Delegierten aus 82 OG`s beschlussfähig ist.

Die Tagesordnung wurde von der Versammlung angenommen.

Norbert Feeser hat die Teilnehmer der Versammlung zu einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder aufgerufen.

Die Ressortleiter machten nur kurze Ausführungen über ihre Tätigkeiten im vergangenen Jahr und haben Ihre Jahresberichte zur Diskussion gestellt.

Norbert Feeser ehrte Heinz-Jürgen Claus für 40 jährige Amtsausübung.

Paul Werner Koch überreichte seinem Kollegen und Freund Dieter Gerlach die Urkunde für 20 jährige Richtertätigkeit.

Die silberne Verdienstspange wurde an:

Günther Paul; Andreas Röhrig und Mandy Menzel verliehen.

Für die besten, in der LG Hessen-Süd gezüchteten Hunde, wurden Pokale an folgende Mitglieder überreicht:

Die besten Hunde aus dem Zuchtschaubereich:

Rüde:                Winston von Blue Iris, Züchter: Sabine Nelde

Hündin:           Wulkana vom Bierstadter Hof, Züchter: Rüdiger Mai

Die besten Hunde aus dem Leistungsbereich:

Beste Hündin:   Ela vom Irrbühl, Züchter: Wolfgang Bergmann

Bester Rüde:     Biss vom Haus Salztalblick, Züchter: Rita Müller

Der Ausrichter der LG Qualifikationsprüfung war die OG Usingen-Eschbach. Als Dank und Anerkennung nahm Rainer Busch eine Ehrengabe entgegen.

Für die Durchführung und Organisation der LGA in der OG Frankfurt-Preungesheim wurde Herrn Jürgen Günther eine Ehrengabe überreicht.

Herr Günther Paul hat mit seiner OG Ueberau-Reinheim die LG-FH organisiert und durchgeführt. Dafür bedankte sich Paul-Werner Koch mit einer Ehrengabe.

Frau Martina Meudt bekam von Reiner Beitel als Dankeschön für Ihre organisatorische Arbeit im Leistungsbereich ein Geschenk überreicht.

Das SV-Ehren-Hundeführer-Sportabzeichen (1.000 Punkte) wurde an Manuela Russ überreicht.

Bei unserem landesgruppeninternen Wettbewerb wurden folgende Hunde und Zwinger herausgestellt:

Hund des Jahres Rüden:

1. Platz: Whillo vom KLostermoor, Züchter: Bernhard Norda

Eigentümer: Horst Seib und Hans- Dieter Wüst

2. Platz: Yukon vom Faltenweg, Züchter und Eigentümer: Klaus Kunkelmann

3. Platz: Vito vom Faltenweg, Züchter und Eigentümer: Klaus Kunkelmann

Hund des Jahres Hündinnen:

1. Platz: Zoe von der Burg Reichenstein, Z.: Lothar Gäfgen E.: Frank Klaas

2. Platz: Nala vom Weihertürchen, Z. u. E.: Werner Stork und Alexander Lohnes

3. Platz: Germany von den Klosterspatzen, Z. u. E.: Alexander Wüst und Hans- Dieter Wüst

Aktivster sowie erfolgreichster Zwinger 2016

1. Platz: Harald Löffler, Zwinger: vom Vogelsberger Südhang

2. Platz: Alexander Wüst, Zwinger: von den Klosterspatzen

3. Platz: Rüdiger Mai, Zwinger: vom Bierstadter Hof

Das Züchterabzeichen in Silber wurde an Alexander Wüst (v.d. Klosterspatzen) überreicht.

Herr Hans-Adolf  Valentin hat für die Ausübung und sein Engagement als Schauleiter auf  der LG-Zuchtschau in der OG Langgöns eine Ehrengabe erhalten.

Die LG- Jugendwartin Regina Maibaum hatte die Aufgabe die erfolgreichsten Jugendlichen der LG 08 zu ehren:

Agility:       1. Lea- Sophie Schneider, 2. Sarah Paulus, 3. Ann Kathrin Weil

IPO:          1. Michelle Becker, 2. Gina Stadtmüller, 3. Vanessa Maibaum

Schau:      1. Vanessa Maibaum, 2. Lukas Grenzer, 3. Steven Sattelmayer

Universal: 1. Vanessa Maibaum, 2. Lukas Grenzer, 3. Steven Sattelmayer

Nach dem Bericht der Kassenprüfer wurden dem Kassierer und dem gesamten LG- Vorstand die Entlastung erteilt.

Es wurde ein Wahlausschuss mit folgenden Mitgliedern gebildet:

Peter Russ, Julia Stenger, Bernhard Hofmann, Heiko Scheurer, Melanie Röhrig, Vanessa Maibaum

Für die Bundesversammlung wurden die Delegierten wie folgt gewählt:

Jürgen Heß (134)
Paul- Werner Koch (117)
Matthias Rosenthal (104)
Reiner Beitel (90)
Ersatz:
1.     Reiner Voltz (81)
2.     Joachim Strohbach (18)

Während der Stimmauszählung wurden die OG-Jubiläen und die Ehrungen für  langjährige Mitgliedschaft überreicht. Die Namen der Jubilare sind im HSPO 1/2017 veröffentlicht.

Eine besondere Ehre kam Karl-Heinz Zygadto zu teil. Anlässlich der Ehrung für 70- jährige Mitgliedschaft durfte er die Laudatio für unseren Sportsfreund Hermann Kling halten.

 

Die Delegierten stimmten über die Anträge wie folgt ab:

a) Die Richterberichte (von allen Hauptvereinsveranstaltungen) in der Dezemberausgabe der  SV-Zeitung  reduzieren auf die erstplatzierten 20 Hunde.
Dagegen: 30, Enthaltungen: 8, mehrheitlich angenommen

b) Veröffentlichung von Teilnehmern an Prüfungen auf der SV-Homepage im Mitgliederbereich, frei zugänglich für jedermann
Einstimmig angenommen

c) Verlesung der Versammlungsprotokolle in Mitgliederversammlungen
Dagegen: 0, Enthaltungen: 5, mehrheitlich angenommen

d) Abschaffung des Meldeschlusses für OG Prüfungen
Dagegen: 62, Enthaltungen: 29, Dafür: 47 = mehrheitlich abgelehnt

e) Mindestteilnehmerzahl für Prüfungen: 4 Hundeführer mit 4 Hunden, unabhängig von der Prüfungsart
Dagegen: 2, Enthaltungen: 10, mehrheitlich angenommen

Für die Durchführung der LV 2018 wurde von 2 OG`s die Bewerbung eingereicht.

Die Vertreter der OG Michelstadt/ OG Höchst und der OG Usingen-Eschbach informierten die Anwesenden über die Örtlichkeiten.

Anschließend stimmten die Delegierten für die OG Usingen- Eschbach. Somit findet die LV 2018 in Usingen- Eschbach statt.

Norbert Feeser beendete die Versammlung und bedankte sich bei der OG Ueberau-Reinheim für die vorbildliche Organisation und die gute Bewirtung. Er wünschte allen einen guten Nachhauseweg.

LG Pressereferentin
Mandy Menzel

 

Fotos: Mandy Menzel

LV 2017