3. Regionalligaturnier 2019 Hessen-Süd

Der Ausrichter des 3. RL-Laufes 2019 war die OG Frankfurt-Praunheim. Vielen Dank an das Team von Birgit Sauerbrey, dass sie dieses Turnier ausgerichtet haben ohne selbst eine Mannschaft in diesem Jahr stellen zu können.

Als Richterin war Petra Stöppler in der Pflicht leistungsgerechte Parcours in allen Sparten zu stellen. Es konnte in allen Sparten von A 0 bis A 3 gestartet werden.

Obwohl noch am Vortag Starkregen niederging, konnte am Veranstaltungstag aufgrund der guten Drainage des Platzes sehr gute Verhältnisse angetroffen werden.

Da die OG Ueberau-Reinheim wieder mit ihrer Mannschaft antreten konnte, kämpften vier Mannschaften um den Tagessieg und um die beste Platzierung in der Gesamtwertung der drei RL-Turniere 2019. Immerhin geht es dabei um einen möglichen Aufstieg in die Bundesliga.

Wie üblich begann es mit den A-Läufen (A 0, A 1, A 2 und A 3). Daran schlossen sich die Läufe der Regionalliga an. Ein großes Dankeschön an die vielen Helfer aus dem Starterbereich, die tatkräftig beim Aufbau, Umbau und Abbau unterstützten.

Petra Stöppler hatte in allen Klassen leistungsgerechte Parcours aufgestellt, so dass die Ergebnisse schon differenziert zustande kamen.

Zur Halbzeit lag die OG Taunusstein vorne, gefolgt von Bad Soden, Idstein und Ueberau – Reinheim.

An dieser Stelle – gewiss auch im Namen der OG Ffm.-Praunheim – ein „Dankeschön“ an Tien Loos, die in der Meldestelle vor allem bei der Mannschaftsauswertung unterstützt hatte.

Der Jumping sollte nun zeigen ob es bei den bisher erreichten Platzierungen noch zu Änderungen kommt. Die OG Taunusstein konnte den vorderen Platz behaupten und fuhr den Tagessieg ein.

Die Platzierungen in der Tageswertung und in der Gesamtwertung:

Tageswertung  

1.     Platz   OG Taunusstein                     570 Punkte

2.     Platz   OG Bad Soden                       480 Punkte

3.     Platz   OG Idstein                                430 Punkte

4.     Platz   OG Ueberau-Reinheim                 263 Punkte

 

Gesamtwertung nach drei Läufen 

1.     Platz   OG Taunusstein                     1.727 Punkte

2.     Platz   OG Idstein                                1.518 Punkte

3.     Platz   OG Bad Soden                          1.200 Punkte

4.     Platz   OG Ueberau-Reinheim               787 Punkte

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft aus Taunusstein für den Tages- und Gesamtsieg.

Bester Schäferhund des Tages: Aleia vom Lahnblick geführt von Claudine Laichinger

Vielen Dank an alle teilnehmenden Mannschaften.

Es bleibt zu hoffen, dass im nächsten Jahr durch geänderte Startbedingungen mehr Mannschaften antreten werden.

Die Termine für das Jahr 2020 sind:

  • 23.05.2020    OG Taunusstein
  • 13.06.2020    OG Idstein
  • 28.06.2020    OG Frankfurt-Praunheim

Zur Ergänzung – am 16.08.2020 richtet die OG Bad Soden den Hessencup aus.

Ich wünsche allen einen guten Abschluss des Jahres 2019 und nach guten Trainingseinheiten einen erfolgreichen Start in 2020.

Bernhard Hoffmann
LG-Sportbeauftragter